Komplett neu entwickelt für ein Stop-and-Go mit höchster Effizienz
Der Wörner-Stopper. Das Original.

Die neuen Pneumatik-Stopper der PN-Linie

Kernfunktionen innovativ
und preiswert umgesetzt
Neuartige, patentierte Lösung zur gleichzeitigen Übertragung der Absenkkraft und der Luft zur Rückstellung des Dämpfungssystems.
Die beiden Kernfunktionen eines Stoppers – gedämpftes Anhalten des Werkstückträgers und Absenken des Anschlags – wurden mit zukunftsweisenden Technologien umgesetzt. Auf die Integration weiterer Funktionen wurde bewusst verzichtet. In den seltenen Fällen, in denen zusätzliche Funktionen benötigt werden, stehen passende Produkte aus unserem Portfolio zur Verfügung.
Vielfach bewährte Prinzipien, wie z.B. die optimale Krafteinleitung in das Grundgehäuse über einen Drehpunkt (wichtig bei Restschlägen), fließen in die Konstruktion der neuen Stopper ein. Erfolgreiche Dauertests (über 5 Mio. Zyklen, einzelne Komponenten sogar bis 40 Mio. Zyklen) demonstrieren die Langlebigkeit der PN-Linie.
Mit dem erhöhten Dämpfvolumen steigt auch das Dämpfungsvermögen: Statt 60 kg beim vergleichbaren Gerät DBS-20/60, stoppt der PND-65 bis zu einer Gesamtmasse von 65 kg (bei 6 m/min)
Durch die Verkleinerung der Absenkkolbenfläche sinkt beim PND-65 der Luftverbrauch gegenüber dem vergleichbaren Gerät DBS-20/60 um 10%. Das spart Druckluft und reduziert damit den Energieverbrauch.
Durch innovative Produktgestaltung sowie Konzentration auf das Wesentliche erreichen die Stopper der PN-Linie ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis, schaffen Wettbewerbsvorteile und geben Investitionssicherheit.

Entdecken Sie die PN-Linie

Die PN-Linie im Detail

PND-65
  • Neuartige Lösung zur Luft- und Absenkkraftübertragung
  • Optimale Krafteinleitung in das Grundgehäuse
    (wichtig bei Restschlägen)
  • Dämpfkraft bequem von oben einstellbar
Wörner-Komponenten werden komplett in Denkendorf, im Zentrum der Technologieregion Baden-Württemberg, entwickelt und gefertigt. Pro Tag werden bis zu 6.000 Komponenten zu Stoppern zusammengesetzt. Durchschnittlich werden im Jahr 78.000 Stopper für unsere Kunden weltweit produziert
WAS KOMMT ALS NÄCHSTES? EIN NEUES PROJEKT?
+49 711 601 609 0